instrument
instrument

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

wir möchten Ihnen die endodontische Behandlung Ihrer Patienten als Überweisungsauftrag anbieten. Ihre Patienten werden dabei – entsprechend der Regelung im Gutachterwesen – innerhalb von zwei Jahren nach Vorstellung in unserer Praxis ausschließlich im Rahmen Ihres Überweisungsauftrages behandelt.

Die Behandlung erfolgt nach internationalen Standards (Richtlinie der European Society of Endodontology, ESE) unter Einbeziehung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die gesamte endodontische Behandlung erfolgt mit dem Dentalmikroskop und unter Kofferdam. Bestandteile unserer Behandlung sind Darstellung und Reinigung aller Kanäle mit Ultraschall sowie einem speziellen Spüllösungsprotokoll, elektronische Kanallängenmessung, Aufbereitung mit rotierenden Nickel-Titan-Instrumenten und Handinstrumenten sowie abschließende vertikale dreidimensionale Kondensation mit erwärmter Guttapercha.

Wir schlagen folgenden Ablauf vor:

Anmeldung
Wenn keine besonderen Umstände vorliegen, empfehlen wir eine Vorstellung des Patienten zur klinischen Untersuchung und Beratung über die therapeutischen Möglichkeiten, die Prognose und die Kosten. Zur Vorbereitung dieses Gesprächs hat sich die Zusendung eines aktuellen Röntgenbilds und unseres Überweisungsformulars bewährt.

Aufklärung
Klären Sie Ihren Patienten bitte über alle bekannten Probleme auf, die im Zusammenhang mit dem zu behandelnden Zahn stehen. Bitte entscheiden Sie im Vorfeld der Behandlung, ob der Zahn prothetisch versorgbar erscheint.
Gesetzlich versicherte Patienten sollten bereits von Ihnen darüber informiert werden, dass der hohe Behandlungsaufwand privat liquidiert werden muss. Die Kosten und somit die Steigerungssätze der Gebührenordnung orientieren sich am Aufwand der Behandlung. Auch bei Privatpatienten kann es zu Eigenanteilen kommen. Die Kosten bewegen sich jedoch meist deutlich unter denen, die für ein Implantat oder auch eine Brücke anfallen würden.

Therapieabschluss
Nach Behandlungsabschluss erhalten Sie einen ausführlichen Bericht mit allen angefertigten Röntgenbildern sowie ggf. erforderlichen Hinweisen für Ihre Weiterbehandlung des jeweiligen Zahnes. Wir empfehlen, die endodontisch behandelten Zähne radiologisch nach 3,6 und 9 Monaten zu kontrollieren.

Endodontische Notfälle
In besonders gelagerten Fällen sind nach telefonischer Rücksprache natürlich auch kurzfristige Schmerzbehandlungen möglich.

Die Überweisungsformulare können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen oder bei uns anfordern. Bei Fragen stehen wir Ihnen wochentags von 8.00- 20.00 Uhr und Samstags von 10.00 – 14.00 Uhr unter der Telefonnummer 030-72614767 zur Verfügung.

Endo-Überweisung für Patienten

Ihr Berlinendo-Team

Endodontie am Europacenter