behandlung
behandlung

Warum sollte man für eine Wurzelkanalbehandlung zum Spezialisten

Wir tun unser Bestes, damit Sie Ihren Zahn behalten können.

Eine normale Wurzelbehandlung wird von den meisten Zahnärzten angeboten. In Studien wurde herausgefunden, dass die Erfolgschancen dafür in deutschen Zahnarztpraxen nur bei etwa 45% liegen.

Die Wurzelkanalbehandlung wurde allerdings in den letzten Jahren revolutioniert. Durch aufwändige Techniken sind wir heute in der Lage, Zähne zu retten, die früher entfernt wurden oder mittels einer Wurzelspitzenresektion (operative Kürzung der Wurzelspitze) mit einer geringen Erfolgsquote gerettet werden konnten.

Wurzelfüllung

Man kann nur behandeln, was man sieht. Zähne verfügen meist über mehr Wurzelkanäle als mit dem bloßen Auge zu erkennen sind. Ein unterer Frontzahn beispielsweise hat grundsätzlich einen Kanal, aber unter mikroskopischer Behandlung wurde bei 40% der Patienten ein zweiter entdeckt und konnte so ebenfalls saniert werden. Bei den oberen ersten Molaren wurde sogar bei 95% der Patienten ein zusätzlicher Wurzelkanal gefunden, der ohne OP-Mikroskop höchstwahrscheinlich übersehen worden wäre. Wenn in diesen unbeachteten Kanälen entzündliches Gewebe verbleibt, ist die Prognose für den Zahn schlecht.

Außerdem sind die Wurzeln nicht nach DIN genormt, sondern ausgesprochen individuell geformt. Um sie absolut gründlich reinigen zu können, reicht auch hier die Behandlung mit herkömmlicher Technik nicht aus, ein Mikroskop ist unverzichtbar. Die Behandlung ist um einiges zeit- und materialaufwändiger.

Die Individualität der Wurzelkanäle muss auch bei der Wurzelfüllung berücksichtigt werden. Deshalb hat sich die warme Guttaperchafüllung unter den Spezialisten weltweit durchgesetzt. Durch die Erwärmung des Guttapercha im Wurzelkanal wird das Füllmaterial plastisch und kann mittels spezieller Stopfer und unter mikroskopischer Kontrolle dem Wurzelkanal dicht angepasst werden.

Durch den aufwändigen Erhalt des Zahnes entsteht keine Lücke im Gebiss, die durch hohen Kostenaufwand (Brücke oder Implantat) versorgt werden muss.

Durch ein hohes Fachwissen, langjährige Erfahrung und die moderne technische Ausstattung kann ein Höchstmaß an Erfolgswahrscheinlichkeit garantiert werden.

Ihr Berlinendo-Team

Endodontie am Europacenter